Psychotherapie


Reden wir drüber

Wie Albert Einstein schon wusste “kann man Probleme niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind".

Unser Leben ist schnell und komplex, wir stecken in starren Ablaufautomatismen oder Konflikten fest, Probleme haben uns im Griff. Und manchmal stellt sich ein Gefühl ein, als ob wir innerlich nicht mehr Schritt halten können.

 

Als kompetenter Gesprächspartner stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. 

In einem kostenlosen Erstgespräch gewähren Sie mir einen Einblick in Ihr Anliegen und entscheiden, ob Sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen können. Denn Psychotherapie ist eine Vertrauenssache. 

Ich arbeite mit Elementen der lösungsorientierten Kurzzeittherapie sowie der kognitiven Verhaltenstherapie. 

 

Lernen Sie Hilfe zur Selbsthilfe und wie  unser denken und fühlen unser Handeln bestimmt und wie Sie besser mit Konflikten, störenden Verhaltensweisen oder anhaltenden Überforderungsgefühlen umgehen.

Denkweisen ändern, realistische Ziele setzen, Ressourcen aktivieren, mehr Achtsamkeit: 

Holen Sie sich Lebensfreude zurück!

 

Sollte im Laufe der Behandlung festgestellt werden, dass eine medizinische Therapie/fachärztliche Behandlung erforderlich ist, unterstütze ich Sie bei der Vermittlung an die entsprechenden Stellen.

 


Ihr kurzer Draht zu mir

Nutzen Sie die schnelle Terminvergabe sowie ein kostenfreies Erstgespräch:

Tel.: 040 / 555 056 12

E-Mail: info@head2mind.de

 



Angst

Angst tritt in unserem Leben in unterschiedlichsten Ausprägungen und Situationen auf. 

Sie kann zusätzliche negative Begeleiter haben, beispielsweise Panikattacken oder eine depressive Verstimmung.

Tritt Angst ohne einen äußeren Anlass auf und wird zur Belastung, kann dies soziale und berufliche Auswirkungen haben. Gerne unterstütze ich Sie mit lösungsorientierten Wegen, damit Sie den Teufelskreis der Angst verlassen.

Phobien

Phobien sind keine Seltenheit und kommen bei vielen Menschen vor: Ängste in abhängigen Situationen oder von Objekten z.B. Agoraphobie, Tierphobien oder Prüfungsangst. 

 

Lassen Sie uns gemeinsam lösungsorientierte Wege erarbeiten.


Anpassungsstörungen

Im Laufe unseres Lebens sind wir immer wieder negativen und belastenden Ereignissen ausgesetzt. Trauer, Angst oder Hilflosigkeit sind normale Reaktionen auf Lebensereignisse und werden meist gut verarbeitet.

 

Anpassungsstörungen können durch Stressoren wie berufliche / familiäre Konflikte, finanzielle Schwierigkeiten, Umzug, Arbeitsplatzverlust, Heirat oder Todesfälle ausgelöst werden. 

 

Diese Stressoren können unter Umständen zu emotionalen Beeinträchtigungen, sozialem Rückzug, Ängsten, Depressionen und Einschränkungen der Leistungsfähigkeit führen, wobei die Betroffenen einen hohen Leidensdruck erfahren. Lassen Sie uns gemeinsam Belastungen abbauen und Wege für einen besseren Umgang finden.